Lieblingskarte: I - der Magier

Drucken

Wenn ich nur eine einzige Lieblings-Tarotkarte hätte, dann wäre es "I - der Magier" aus dem Tarot von A.E. Waite. Nicht umsonst schmückt diese Karte bisher jede meiner Internetseiten als sog. "favicon".

Rider-Waite-Tarot: der EremitRider-Waite-Tarot: der Magier

Dabei hatte es mir es zu Beginn meiner Beschäftigung mit dem Tarot eine andere Karte noch sehr viel mehr angetan: "IX - der Eremit" aus demselben Deck.

Doch irgendwann, je mehr ich Zugang zur wahren "Identität" dieser Karte fand, desto sympathischer wurde sie mir. Die "1" als Zahlenwert für das eindeutige "Ich", die eigene Identität gewann mehr und mehr - und eigentlich auch eher "aus dem Bauch heraus"- für mich an Bedeutung. Ich bin der, der"ich" zu mir sagt und als der (nahezu) allmächtige Mythos, der hinter dem Archetypen dieser Karte steckt, fühlt man sich mit der Erschaffung eines Webportals schon etwas wenigerüberfordert. Winken

Traumzeit-Tarot: der MagierBesonders schön finde ich dabei nicht nur den Magier im A.E. Waite's Klassiker, sondern - wohl auch wegen meiner Lieblingsfarbe blau - den Magier im Traumzeit-Tarot von Stefan Beckhusen.