Lieblingskarte: II - die Hohepriesterin

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDF Drucken E-Mail

Nicht nur, weil sie gleichzeitig auch meine Wesenskarte ist, übt die Hohepriesterin auf mich denselben Reiz und diesselbe faszinierende Anziehungskraft aus wie auch auf viele andere Menschen.

Rider-Waite-Tarot: die HohepriesterinÜberhaupt zählt diese Karte wohl zu den Beliebtesten überhaupt. Hajo Banzhaf hat ihr zu Lebzeiten sogar einen eigenen Vortrag von zwei Stunden Dauer gewidmet. Und auch ich selbst habe mich immer wieder intensiver mit allein dieser Karte beschäftigt.

Für mich persönlich ist die dahinterstehende Unendlichkeit des "nicht-Ich" der attraktivste Faktor an ihrer Bedeutung, die wahrlich ewige Herausforderung, der sinnlosen Drang zu widersagen, ihr Geheimnis ergründen zu wollen. Denn ihr wahres Geheimnis ist, daß man ihr dieses Geheimnis zu lassen hat. Cool

Offizielles

Impressum
Disclaimer

Besucherzähler

Bitte, bitte, bitte, zu Ihrer eigenen Sicherheit: aktualisieren (oder wecheln) Sie Ihren Browser und verwenden Sie nicht mehr Microsofts Internet Explorer 6! Danke!

ie versus firefox ie versus opera ie versus safari internet exploder

Smilies © by GreenSmilies.com